+++ Breaking News +++ Schlüter verlässt 2021 Volksmobil-Mancini

Was sich bereits im Laufe der Saison angedeutet hatte ist nun Realität. Marc Schlüter und Volksmobil gehen ab nächster Saison getrennte Wege. Das gab Peter Andrews, neuer Teamchef beim deutschen Rennstall, heute in einer Pressekonferenz bekannt. Man sei im Guten auseinander gegangen, wollte aber ab nächster Saison auf eine neue Fahrerkonstellation setzen. Bei der Gelegenheit bestätigte Andrews zudem nochmals, dass Sven Schubert definitiv nächstes Jahr im VM Cockpit Platz nehmen wird.

Wer denn 2021 der Teamkollege von Schubert sein wird wollte Andrews noch nicht preisgeben. Diese Entscheidung wolle man aber innerhalb der nächsten Wochen veröffentlichen.

„Machen sie sich aber auf einen Hammer gefasst.“ antwortete Andrews abschließend auf die Frage der Journalisten.

Auf die Nachfrage in welchem Cockpit Marc Schlüter nächstes Jahr Platz nimmt gab dieser noch keine Stellungnahme ab. Es wird aber vermutet, dass Schlüter im Comeback-Team Russia GP einen Platz finden könnte. Eine Stellungnahme dazu wollte das Team aber erst in den nächsten Tagen mitteilen.