Großbritannien GP - Übersicht Fahrzeugentwicklung



Beim Italien Grand Prix traten einige Teams mit neuen Updates an. Gerade Cesario machte mit einem starken, nur für das Heimrennen gedachten Aero Update auf sich aufmerksam. Was blieb war ein Nuller und somit eine verlorene Chance. In Großbritannien müssen die Italiener somit wieder mit dem Fahrzeug Stand von Belgien zurechtkommen. Als einziges Team kommt der Volksmobil Rennstall mit einem Aero-Update nach Silverstone. Damit setzt der Rennstall das Versprechen nach einer intensiven Spätjahresentwicklung um. Noch ist der Wagen jedoch nicht am Ende. Innerhalb der letzten Rennen ist noch ein weiteres Aero-Update für Volksmobil geplant. Man darf gespannt sein ob der Bolide schon in Silverstone konkurrenzfähiger zu FSR & Co. sein wird. Alle anderen Teams bleiben unverändert. Neben Volksmobil existiert mit Clipper auch nur noch ein Team, welches in diesem Jahr ein Fahrzeugupdate herausgeben wird. Alle anderen Teams sind für die Saison 2020 ausentwickelt.



Autor: Julian Kopp