Die Mannschaft von Equipo Saldo ist neben dem Newman Racing Team und der Scuderia Cesario einer der erfahrensten Rennställe der GSO. Mit u.a. Dauerbrenner Luca Zorn ist man ab 2016 mit Unterbrechung am Start. 2020 gab Zorn sein Comeback bei Saldo, welche mit der Volksmobil-Ankunft eng mit dem VM-Konzern verbunden sind.